Bildlautsprecher

Atelier Platzer  seit 1983

email peter platzer
Home 
Neuheiten
Impressum

NEU

Bildlautsprecher

Wandlautsprecher

Entwicklung
Beispiele
Technische Daten
Klangbeschreibung
Preise

 

 

 

 

 
 

 

 
 
 

  

Bildlautsprecher die exclusive ART Musik zu hören

Bildlautsprecherund mehr
 direkt vom Hersteller

     

 

 

 

Nur wer es gehört hat wird es glauben!

Vorführbereit     Hörtermine  unter 039927 / 76020

Beispiele Entwicklung Technische Daten Klangbeschreibung

Idee und Entwicklung

Im Pflichtenheft stand:

Ein Lautsprechersystem zu verwirklichen, das auch gehobenen Ansprüchen an die Musikwiedergabe genügt und sich optisch ansprechend in Bildobjekten und moderner Malerei integrieren läßt .

Ein wirklich flaches Gehäuse ( Bildlautsprecher mit einer Tiefe von 8 - 10 cm wirken in den meisten Wohnräumen einfach zu wuchtig).

Eine Lösung mit Subwoofer, damit der Frieden zum Nachbarn erhalten bleibt ( fast nichts überträgt tiefe Töne so gut wie Beton, höhere Frequenzen dagegen werden ausschließlich durch die Luft übertragen ).

 

Die Wahl fiel auf eine der wenigen Fullrange-Speaker, in deutsch auch Breitbandlautsprecher genannt, mit linearem Frequenzgang bis 20 Khz, hoher Belastbarkeit (keine Fantasiewatt sondern tatsächliche Sinus - und Impuls - Angaben) und passender Freiluftresonanz.

Mit zwei Breitbändern (Halbierung des ohnehin schon niedrigen Klirrfaktors, Verdoppelung der Belastbarkeit und 6dB höherer Wirkunsgrad) lässt sich ein phasengleicher (keine Phasendrehung im Bereich der Übernahmefrequenz) und zeitrichtiger Schallwandler realisieren.

Die Entwicklung eines Bildlautsprecher unterscheidet sich grundsätzlich von der Realisierung einer Stand - oder Regalbox; für solche Systeme gibt es im Allgemeinen eine Aufstellungsempfehlung. Da ein Bildlautsprecher direkt an der Wand hängt, kommen rückwärtige Reflektionen früher beim Hörer an; sehr oft ist auch eine Anhebung im unteren Bereich des Frequenzgangs zu beobachten.

Die Grundabstimmung entstand, nach Modifizierung der Lautsprecher, unter sog. ´Halbraumbedingungen´.              m Die entgültige Version wurde in zahlreichen Mess- und Hörsitzungen in unterschiedlichsten Wohn - und Geschäftsräumen ermittelt.

Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen, selbst die der Entwickler, denen ich auf diesem Wege nochmals danke .

Die mit viel Geduld und aufwändigen Korrekturgliedern gewonnene Abstimmung lässt nichts an Fülle und Dynamik vermissen, begeistert durch eine unverfälschte, offene, freie Wiedergabe und Staffelung von Instrumenten und Stimmen, jeder Musikrichtung.

Bei Kontaktaufnahme hinterlassen Sie bitte Ihre Telefon Nummer, wir rufen Sie gerne zurück.

Beispiele Entwicklung Technische Daten Klangbeschreibung